Viele Unternehmen nutzen bereits zukunftsfähige Arbeitsformen und -prozesse. Damit ist eine Neuausrichtung der Personalentwicklung der Zukunft gefordert, um mit den Veränderungen der Arbeitswelt mithalten zu können. Neue Kompetenzen, agile Strukturen und Flexibilität von Prozessen müssen geschaffen werden. Wesentlich dabei ist eine neues Verständnis von Lernen, als zentraler Punkt für die Innovationsfähigkeit von Unternehmen und Mitarbeitern.

Neue Kompetenzen für die Personalentwicklung

Personalentwicklung kann durch eine Neudefinition eigener Kompetenzen das Unternehmen als lernende Organisation und die Mitarbeiter bei zunehmender Selbststeuerung des Lernens unterstützen. Dazu muss sich Personalentwicklung selbst entwickeln und neu aufstellen. Beim Kompetenztag für Personalentwicklung 4.0 zeigen und diskutieren wir Wege zu einer zukunftfähigen Personalentwicklung.

Workplace learning und Employee-led-learning sind die Antworten auf die neuen Herausforderungen der Weiterbildung. Lernen erfolgt dabei höchst selbstgesteuert durch die Mitarbeiter. Allerdings erfordert diese zunehmende Selbstverantwortung zum einen ein hohes Maß an Lernkompetenzen der Mitarbeiter, zum anderen  auch insgesamt ein neues Rollenverständnis aller Beteiligten – Mitarbeiter, Führungskräfte und Personalentwicklung.

Fit für die Zukunft

Lernen Sie das Modell der Lernkompetenzen von Mitarbeitern kennen und erfahren Sie, wie Sie dieses für die Personalentwicklung in Ihrem Unternehmen nutzen können und damit die Organisation, die Personalentwicklung und die Mitarbeiter für die Zukunft fit machen.

JETZT ANMELDEN info@mentus.de

Mehr Informationen zum Kompetenztag

WORKSHOP Personalentwicklung der Zukunft gestalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.